Sprache SK
DE EN SK

Ľutujeme, žiadny preklad pre túto časť našej webovej stránky.

Podujatia

  • Freitag 01. Jan 2021 00:00 Uhr

    Orth an der Donau:

    Der Orther Bereich zählt zu den am breitesten ausgedehnten Augebieten im Nationalpark. Zahlreiche Wasserläufe durchziehen ihn.

    Details und Anmeldeinfo
  • Freitag 01. Jan 2021 00:00 Uhr

    Eckartsau:

    Insbesondere im Eckartsauer Gebiet haben die jagdbegeisterten Habsburger deutliche Spuren im Auwald hinterlassen.

    Details und Anmeldeinfo
  • Freitag 01. Jan 2021 00:00 Uhr

    Maria Ellend-Haslau-Regelsbrunn:

    Die Aubereiche einiger Ortschaften am Südufer der Donau liegen auf einer Geländestufe mit Hangwald.

    Details und Anmeldeinfo
  • Freitag 01. Jan 2021 00:00 Uhr

    Stopfenreuth:

    Der Stopfenreuther Au liegt fast ausschließlich im Überströmbereich der Donau, bei hohen Wasserständen wird das Gebiet überflutet.

    Details und Anmeldeinfo
  • Freitag 01. Jan 2021 00:00 Uhr

    Mannswörth:

    Dieser Nationalparkteil zwischen Donau und Schwechatmündung ist ein sehr stiller Bereich, gekennzeichnet durch dichte Wälder und offene Wiesenflächen.

    Details und Anmeldeinfo
  • Freitag 01. Jan 2021 00:00 Uhr

    Themenweg Haslau:

    Der Bienenfresser im Audschungel  - oder wie der Bienenfresser seine neue Heimat fand.

    Details und Anmeldeinfo
  • Freitag 01. Jan 2021 00:00 Uhr

    Hainburg:

    In Hainburg verbinden sich sehr unterschiedliche Landschaftselemente auf engem Gebiet und die Donau zwängt sich zwischen Braunsberg und Thebener Kogel durch.

    Details und Anmeldeinfo
  • Freitag 01. Jan 2021 00:00 Uhr

    Die Lobau:

    Dieses beliebte Naherholungsgebiet Wiens zu entdecken, erfordert Geduld und genaues Beobachten, um die vielen verborgenen Bewohner zu erleben.

    Details und Anmeldeinfo
  • Freitag 01. Jan 2021 00:00 Uhr

    Schönau:

    Der schmale Schönauer Auwaldstreifen ist einer der dynamischsten Bereiche des Nationalparks.

    Details und Anmeldeinfo
  • Freitag 01. Jan 2021 00:00 Uhr

    Petronell-Carnuntum:

    Große Teile der Petroneller Au sind seit 2016 Teil des Nationalpark Donau-Auen. Die frühere forstwirtschaftliche Nutzung zeigt sich in ausgedehnten Hybridpappelbeständen.

    Details und Anmeldeinfo
  • Sonntag 31. Jan 2021 10:30 Uhr

    Der König der Auen - Seeadler beobachten bei Hainburg (Wanderung)


    Details und Anmeldeinfo

Anmeldung erforderlich!
Information und Anmeldung, wenn nicht anders angegeben:

Für Programme in Niederösterreich:

schlossORTH Nationalpark-Zentrum

A-2304 Orth/Donau
Tel. +43 2212 3555
E-Mail: schlossorth@donauauen.at

Nationalpark-Infostelle Schloss Eckartsau

A-2305 Eckartsau, Schloss Eckartsau
Tel. +43 2214 2335
E-Mail: infostelle.donauauen@bundesforste.at


Für Programme in Wien:

Nationalparkhaus wien-lobAU

A-1220 Wien, Dechantweg 8
Tel. +43 1 4000 49495
E-Mail: nh@m49.magwien.gv.at


Was kann man im Nationalpark Donau-Auen noch erleben?

Neben diesen im Kalender angeführten Veranstaltungen zu fixen Terminen können Sie aus einem vielfältigem Besucherprogramm wählen und individuell Termine vereinbaren:
Lesen Sie hier mehr über Geführte Wanderungen (Exkursionen), Bootstouren, Schulprogramme und das Angebot im schlossORTH Nationalpark-Zentrum

Also visit us at schlossORTH Nationalpark-Zentrum ...

schlossORTH Nationalparkzentrum

or at the Nationalparkhaus wien-lobAU

schlossORTH Nationalparkzentrum