Au
SIE SIND HIER: Home | Besucherinfo | Bootstouren

Bootstouren

Bootstour in den Donau-Auen Den Strom und seine Au-Gewässer können Sie bei Nationalpark-Bootsexpeditionen hautnah erleben.


Einen Altarm im Kanu wie auch im Schlauchboot entlang paddeln oder ein Schiff besteigen, sich stromab treiben lassen, die Donau riechen und die Au betrachten, die üppige Flora und besondere Fauna entdecken – das ist Fluss-Genuss pur!

Die Nationalpark-RangerInnen machen auf Zusammenhänge im Naturkreislauf aufmerksam.

Die Programme mit dem Emy-Symbol sind für Kinder geeignet.

Möchten Sie gerne wissen, wie eine Schlauchboot-Tour abläuft? Besuchen Sie unseren
Video-Stream mit einem entsprechenden Kurzfilm!

 

Auf stillen Wassern
(Ganztags-Kanutour)

Bei einer Kanutour in den Donau-Seitenarmen von Stopfenreuth gleiten Sie durch stille Wasser und lassen die Natur auf sich wirken.

Weitere Informationen

Auf stillen Wassern
(Kanutour morgens oder abends)

Bei einer Kanutour in den Donau-Seitenarmen von Stopfenreuth gleiten Sie durch stille Wasser und lassen die Natur auf sich wirken.

Weitere Informationen

Schlauchbootfahrt und Au-Spaziergang
NUR FÜR ERWACHSENE
(Kombi-Tour)

Lernen Sie das Wesen der Au kennen: Bootstour und Wanderung kombiniert.

Weitere Informationen

Schlauchbootfahrt und Au-Spaziergang
FÜR FAMILIEN
(Kombi-Tour)

Ideal als gemeinsamer Ausflug: Bootstour und Wanderung kombiniert.

Weitere Informationen

Tschaikenfahrt und Au-Spaziergang (Kombi-Tour)

Eine Donau-Schifffahrt mit der Tschaike und eine Wanderung kombiniert.

Weitere Informationen

Auf der Donau – Fluss-Genuss pur (Schlauchboot-Tour)

Ihre Nationalpark-RangerInnen nehmen Sie mit auf eine Natur-Tour der besonderen Art! Mindesalter 15 Jahre.

Weitere Informationen

Auf der freien Donauwelle (Ganztags-Bootstour)

Eine Donau-Befahrung mit spannenden Zwischenstopps an Land. Mindestalter 15 Jahre.

Weitere Informationen

Mit dem NationalparkBoot von der City in die Au

Von der Wiener Innenstadt gelangen Sie mit dem NationalparkBoot zu einem Spaziergang in der Lobau.

Weitere Informationen