Au

Gästebuch

Zurück zur Übersicht

Eingetragen am 21.04.2010 von Orchideenfreund

Orchideen am Hubertusdamm schon wieder...


Die Baustelle hat es ja (glücklicherweise?) noch nicht bis zu den orchideenreichen Stellen des Hubertusdammes geschafft. Umso erschreckender war es deshalb für mich, als ich vor kurzem feststellen musste, das u.a. an den orchideenreichen Bereichen dafür jetzt gefällte Baumstammteile den Damm bedecken (und wenn man sich anschaut, wie die Stellen aussehen, an denen die Baumstämme hinterher entfernt wurden, lässt das nichts Gutes erahnen). Gibt es wirkliche keine besseren Stellen zur Zwischenlagerung der Baumstämme?!



Antworten

Eingetragen am 21.04.2010 von Bettina Schuckert


Sehr geehrter Orchideenfreund! Könnten Sie mir bitte sagen, ob Ihre Beobachtung den Wiener oder den NÖ Teil des Nationalparks betrifft? Dann kann ich bei der entsprechenden Stelle für Sie recherchieren und eine Begründung urgieren. Ich bin aber sicher, dass keine Orchidee mutwillig in Gefahr gebracht wird. Einstweilen herzliche Grüße von der Nationalpark Verwaltung



Antworten

Eingetragen am 21.04.2010 von Orchideenfreund


Es geht um den Wiener Teil, direkt in der Umgebung der Abzweigung des Dammradwegs zum Kühwörther Wasser.



Antworten