Sprache DE
DE EN SK

Aktuell

Montag, 19. Februar 2018, Eckartsau

Schloss Eckartsau - mitten in den Vorbereitungen
zum Gedenkjahr 2018

Zum Jubiläum „100 Jahre Republik Österreich – 100 Jahre Ende der Monarchie“ erwartet Sie ein spannendes Programm!
 

Schloss Eckartsau Wie gewohnt wird es ab 1. April bis 1. November 2018 drei Mal täglich die Schlossführung „Kaiser ohne Krone – Countdown der Donau-Monarchie“ geben. Erleben Sie die spannende Geschichte vom Ende der Donau-Monarchie hautnah am Ort des Geschehens!
Bei einer monatlichen Sonderführung durchs Schloss (an ausgewählten Terminen auch in Englisch) bringt Ihnen Kerry Tattersall (Experte & Kurator mehrerer Kaiser Karl-Ausstellungen) die Persönlichkeiten Kaiser Karl und Kaiserin Zita näher.


Die Sonderausstellung „Karl & Zita – Im Schatten der Geschichte“ gibt Ihnen von 30. Mai - 13. November (Eintritt frei!) Einblicke in eine Zeit des Umbruchs und Wandels. Wie können Menschen bestehen, wenn jeder Schritt ein Schritt in die Ungewissheit ist? Ein Schicksal, das die kaiserliche Familie ebenso trifft, wie die vom Krieg zerrüttete Bevölkerung der zusammenbrechenden Monarchie. Eine Zeit, auf die jede/jeder seinen eigenen Blick entwickelt und entwickeln muss.

Tipp: Zudem wird im April ein historischer Bildband über Schloss Eckartsau im Brandstätter Verlag erscheinen.

Information:
Nationalparkbetrieb Donau-Auen der Österreichischen Bundesforste AG
Nationalpark-Infostelle, Schloss Eckartsau
2305 Eckartsau
geöffnet 1. April bis 1. November: täglich 10 – 17 Uhr
2. November bis 31. März: telefonische Auskünfte Mo bis Fr 10 – 16 Uhr
Tel. 02214/2335,  schlosseckartsau@bundesforste.at
www.schlosseckartsau.at