Sprache DE
DE EN SK

Internationale Partnerschaft

Donaulandschaft Der Nationalpark Donau-Auen hat seit seiner Gründung die Zusammenarbeit mit internationalen Partnern in Tourismus und Naturschutz kontinuierlich ausgebaut. Die Zusammenarbeit mit bedeutenden Schutzgebieten an der Donau und der Erfahrungsaustausch beim wasser- und waldbaulichen Management sowie in der Naturpädagogik mündete in dem Aufbau einer internationalen Kooperation der Donauschutzgebiete, dem Netzwerk DANUBEPARKS.


Ein weiteres Projekt in Koperation mit Partnern in der Slowakei widmet sich dem Alpen Karpaten Fluss Korridor.

Es wurden auch Kontakte zur ICPDR / IKSD (Internationale Donauschutz Kommission) und IAD (Internationale Arbeitsgemeinschaft Donau) aufgebaut. Der Nationalpark Donau-Auen ist weiters Mitglied der EUROPARC Federation.