01.04.2022 - 31.10.2022
ca. 2,5 – 3,5 Stunden (je nach Wasserstand)

schlossORTH Nationalpark-Zentrum
Tel. 02212/3555
E-Mail: schlossorth@donauauen.at

Pauschale pro Boot € 255.-
Kapazität: 10 Gäste pro Boot

mind. 6, max. 30 Personen
Mindestalter 15 Jahre

Auf der Donau und am Seitenarm - Schlauchboottour von Stopfenreuth nach Hainburg

Im östlichsten Teil des Nationalparks, im Raum Stopfenreuth – Hainburg bieten wir Ihnen mehrere Varianten, die faszinierende Flusslandschaft zu erkunden.

Je nach der Höhe des Wasserstandes sind verschiedene Möglichkeiten gegeben: Sei es bei einer Fahrt durch den Stopfenreuther Arm oder den teils stark durchströmten Johlerarm, eines ist gewiss, die frei fließende Donau ist immer ein wesentlicher Teil dieser Exkursionen.

Der ursprüngliche Charakter der Flussauen und -ufer wurde hier in einigen Bereichen durch große Rückbauprojekte wieder annähernd hergestellt. Begleiten Sie mit dem Paddel in der Hand die Nationalpark-Rangerinnen und -Ranger durch einmalige Lebensräume. Erleben Sie je nach Pegelstand breite Kiesbänke und steile Uferanrisse an der Donau – eine in Österreich selten gewordene, kostbare Flusslandschaft.

Hinweis: Für diese Tour ist eine gewisse körperliche Grundfitness Voraussetzung, da Sie laufend mitpaddeln, um das Boot voranzubringen. Dafür ist die Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen erforderlich.

Anreise: Für die Anreise ist aus logistischen Gründen unbedingt ein eigener Reisebus erforderlich.

Neuigkeiten aus dem Nationalpark Donau-Auen Newsletter abonnieren