19.05.2021 - 31.10.2021

Stopfenreuth, Uferstr. 1 - ehem. Gh Forsthaus beim Hochwasserschutzdamm

ca. 3 Stunden

schlossORTH Nationalpark-Zentrum
Tel. 02212/3555
E-Mail: schlossorth@donauauen.at

Pauschale pro Boot € 255.-
Kapazität: 10 Gäste pro Boot

mind. 6, max. 30 Personen
Mindestalter 15 Jahre

Auf der Donau und am Seitenarm – Variante 2

Nach einem etwa 10minütigen Fußweg startet diese Exkursion direkt an der Donau. Das Überqueren des Flusses mit Schlauchbooten führt Sie zum Johlerarm, einem im Rahmen eines Renaturierungsprojektes wieder an die Donau angebundenen und nun dauerhaft durchströmten Seitenarm. Dieser wird durchfahren.

 Zurück auf dem mächtigen Donaustrom paddeln Sie vorbei am Burgfelsen der Ruine Rötelstein und an der Ausmündung der March. Zuletzt erreichen Sie die Jägerhaussiedlung bei Hainburg. Eine beeindruckende Flusslandschaft wird Ihrer Gruppe im Rahmen dieser Befahrung von den Nationalpark-Rangerinnen und -Rangern vorgestellt.

Hinweis: Für diese Tour ist eine gewisse körperliche Grundfitness Voraussetzung, da Sie laufend mitpaddeln, um das Boot voranzubringen. Dafür ist die Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen erforderlich.

Anreise: Für die Anreise ist aus logistischen Gründen unbedingt ein eigener Reisebus erforderlich.

Neuigkeiten aus dem Nationalpark Donau-Auen Newsletter abonnieren