Sprache DE
DE EN SK

Themenexkursionen

Die Facetten der Au Neben Wanderungen und Bootstouren, die allgemeine Themen des Nationalpark Donau-Auen abdecken, bieten wir auch eine Vielzahl an "Specials" - fix terminisierte Themenexkursionen. Diese spannen einen jahreszeitlichen Bogen - vom Vogelgezwitscher im Frühling bis zum Überleben in Eis und Schnee.

Begleiten Sie die Nationalpark-RangerInnen in die Au und erfahren Sie Verblüffendes wie auch Berührendes über die zahllosen Facetten des wilden Wasserwaldes.

Die Programme mit dem Schildkröten-Symbol sind für Kinder geeignet.

 
  • Nachtaktiv im Auwald (Nachtwanderung)

    Bei Mondschein und Sternenhimmel hören Sie Käuze, Rehe und viele andere Tiere. Sie sehen Fledermäuse - und vielleicht sogar nachtaktive Biber.

    Weitere Informationen
  • Kräuterwanderung durch die Lobau

    Wollten Sie schon immer wissen, welches Kraut bei Schnupfen, Husten, Heiserkeit hilft?

    Weitere Informationen
  • Orchideen und andere zierliche Blütenpflanzen (Wanderung)

    Mit den ersten wärmenden Sonnenstrahlen im Frühjahr bis in den Spätsommer hinein sprießen in der Lobau die unterschiedlichsten Wildpflanzen.

    Weitere Informationen
  • Der Auwald bei Nacht (Wanderung)

    Erfahren Sie viel Wissenswertes über die Aktivitäten der Tierwelt in der nächtlichen Lobau.

    Weitere Informationen
  • Auf den Spuren der alten Donaulandschaft (Wanderung)

    Begleiten Sie einen Nationalpark-Ranger durch die vielfältigen Auen bei Schönau.

    Weitere Informationen
  • Naturfotografie in der Lobau (Workshop)

    An den schönsten Plätzen der Lobau erhalten die TeilnehmerInnen praxisnahe Tipps für das Gelingen fantastischer Naturfotografien je nach Jahreszeit.

    Weitere Informationen
  • Überleben - Trickreiche Pflanzen und Tiere (Wanderung)

    In der Natur führen Pflanzen und Tiere einen täglichen Kampf, um zu bestehen!

    Weitere Informationen
  • Das Frühlingskonzert (Wanderung)

    Mittlerweile sind fast alle gefiederten Sommergäste an ihre Brutplätze zurückgekommen und werben um die Gunst der Weibchen...

    Weitere Informationen
  • Mit dem Förster in die Au (Wanderung)

    Ziehen Sie mit einem Forstexperten los und lernen Sie verschiedene Gesichter des Auwaldes kennen!

    Weitere Informationen
  • Artenschutz im Nationalpark – eine Spurensuche (Wanderung)

    In den Orther Auen haben anderswo bereits selten gewordene Arten wie der Eichenbockkäfer oder die Sumpfschildkröte ihren Lebensraum.

    Weitere Informationen
  • Die Vielfalt der pannonischen Pflanzenwelt (Wanderung)

    Begleiten Sie uns zu den botanischen Besonderheiten und genießen Sie die beeindruckende Rundumsicht vom Plateau des Braunsbergs.

    Weitere Informationen
  • Über die Ufer – von Orth nach Haslau (Ganztageswanderung)

    Eine Vielfalt an unterschiedlichen Eindrücken und Beobachtungen macht diese Tageswanderung zu einem besonderen Erlebnis.

    Weitere Informationen
  • Es grünt so grün - Bäume und Sträucher der Lobau (Wanderung)

    Die dichten Auwälder sowie die savannenartigen Heißländen in der Lobau verdanken ihren Charakter allem voran den dort wachsenden Gehölzen.

    Weitere Informationen
  • Glüh, Glühwürmchen! (Nachtwanderung)

    Tanzende Lichter im nächtlichen Auwald? Elfen, Feen? Bei dieser Nachtexkursion dreht sich alles um Glühwürmchen!

    Weitere Informationen
  • Biberperspektiven (Abendliche Bootstour)

    Im Schlauchboot begeben Sie sich gemeinsam mit Nationalpark-Rangern auf die Suche nach dem liebenswerten Nager. Mindestalter: 15 Jahre!

    Weitere Informationen
  • Vielfältige Aulandschaft in Stopfenreuth (Wanderung)

    Eine Rundwanderung in Stopfenreuth ermöglicht das Kennenlernen unterschiedlicher Lebensräume.

    Weitere Informationen
  • Fledermäuse  - nächtliche Jäger ums Schloss

    Beim Abendspaziergang in und um Schloss Orth können Sie mit etwas Glück die nächtlichen Flugakrobaten live erleben!

    Weitere Informationen
  • Dem Rothirsch „losen“ (Wanderung)

    Die Hirschbrunft lässt das Herz eines wahren Naturfreundes höher schlagen. Mindestalter: 12 Jahre!

    Weitere Informationen
  • Röhrende Hirsche im Wilden Wasserwald (Schiffsfahrt)

    Bei einer nächtlichen Ausfahrt auf der Donau lauschen wir den klangvollen Rufen der Auhirsche.

    Weitere Informationen
  • Auf den Spuren Napoleons in der Lobau! (Wanderung)

    Nach der Schlacht von Aspern, in der Napoleon durch die Truppen Erzherzog Karls einen Rückschlag erlitt, wurden in der Lobau obeliskförmige Gedenksteine aufgestellt. Diese suchen wir auf.

    Weitere Informationen
  • Zu Besuch bei Waldkauz, Waldohreule und Uhu (Nachtwanderung) FÜR FAMILIEN

    Spielerisch entdecken wir den Lebensraum und den Lebensrhythmus der drei Arten.

    Weitere Informationen
  • Essbare Natur (Wanderung)

    Hopfen und Wein, Hagebutten und Sanddorn, Eicheln und Zichorien - der Auwald birgt eine Vielzahl an Genießbarem!

    Weitere Informationen
  • Mythos Waldkauz – unheimlich heimlich, aber stimmfreudig

    Im Herbst beginnt nachts im Auwald ein Konzert aus kreischenden, jaulenden und gellenden Lauten: die Herbstbalz der Waldkäuze!

    Weitere Informationen
  • Vom Wirtschaftswald zum Urwald von morgen – Waldentwicklung im Nationalpark (Wanderung)

    Verschiedene Waldbilder und Pflanzengesellschaften werden vorgestellt und geben eine Vorstellung, wie sich die Wälder entwickeln werden.

    Weitere Informationen
  • Biber - Landschaftsgestalter, Forstarbeiter & Bauherr (Wanderung)

    Heute prägen die Aktivitäten von Bibern wieder das heimische Landschaftsbild. Im Zuge einer Exkursion durchstreifen wir ein Biberrevier.

    Weitere Informationen
  • Kostenfreier Nationalpark-Wandertag

    An zwei Standorten werden am Nationalfeiertag kostenfreie Touren angeboten!

    Weitere Informationen
  • Tod und Leben in der Au (Wanderung)

    Eine Führung zu Allerheiligen widmet sich dem Kreislauf des Lebens und Sterbens in der Natur.

    Weitere Informationen
  • Auwaldbäume – bodenständige Gestalten (Wanderung)

    Was wäre der Auwald ohne seine urwüchsigen Bäume? Begleiten Sie den Nationalpark-Förster auf einem Spaziergang.

    Weitere Informationen
  • Gefiederte Wintergäste der Donau-Auen (Wanderung)

    Am Donaustrom beobachten wir eine Vielzahl an Vögeln, die hier überwintern.

    Weitere Informationen