Sprache DE
DE EN SK

Ihr gewähltes Angebot

Dem Rothirsch „losen“ (Abendliche Wanderung)

Mindestalter: 12 Jahre!

Montag, 31. August 2020, 18:00 Uhr
Dauer: ca. 4 Stunden

Schloss Eckartsau, vor der Nationalpark-Infostelle

Die Hirschbrunft lässt das Herz eines wahren Naturfreundes höher schlagen. Während des Jahres lebt der Rothirsch sehr verborgen im Auwald. Nur zur Paarungszeit ist sein Ruf weithin hörbar. Gemeinsam mit einem Förster „losen“ (hören) Sie der Hirschbrunft im Tarnversteck hautnah zu.


Im Schloss Eckartsau klingt die Tour bei Wildschinken und der einen oder anderen Anekdote aus einem Försterleben gemütlich aus.
Wanderung teilweise abseits der Wege (ca. 6-7 km) - bitte festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste, geräuscharme Outdoorkleidung tragen!

Betreuung: Paul Korn

Information und Anmeldung

Nationalpark-Infostelle Schloss Eckartsau, Tel. 02214/2335, e-mail: infostelle.donauauen@bundesforste.at


Eine Anmeldung ist bis 3 Tage vor dem Veranstaltungstermin erforderlich. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, erfolgt die Absage der Veranstaltung drei Tage vor dem Termin.

Bei Erreichung der erforderlichen Teilnehmeranzahl ist dieses Angebot auch für Gruppen individuell buchbar!

Teilnehmer

max. 10 Personen
Mindestalter: 12 Jahre!

Kosten

pro Person € 35.-, Bezahlung vor Ort!