Sprache DE
DE EN SK

Erlebnissuche

Auterrasse

Auterrasse Stopfenreuth Die Auterrasse bei Stopfenreuth ist eine zweigeschossige Plattform an der Donau die hochwassersicher errichtet wurde. Sie ermöglicht Ausblicke auf den Fluss und lädt zur Rast ein. Großflächige Transparente informieren über das Netzwerk der Donauschutzgebiete DANUBEPARKS.
An diesem stimmungsvollen Platz direkt am Donauufer gibt es weiters eine Lagerwiese und einen Wildbadeplatz mit Naturstrand, der gerne von Gästen genutzt wird.


Hier befindet sich auch eine offizielle Feuerstelle, für die nach Möglichkeit Brennholz vor Ort zur Verfügung steht (Ausgenommen wenn eine aktuelle behördliche Verordnung vorliegt, welche Feuer aufgrund Waldbrandgefahr untersagt, für Rückfragen: schlossORTH Nationalpark-Zentrum, Tel. 02212/3555).
Aktuelle Information, Stand Juni 2019: Per 11. Juni hat die Behörde das Feurentzünden bis 31. Oktober 2019 untersagt. Die Verordnung 2019 als PDF

Durchreisende Boots- und Fahrradwanderergruppen können kostenfrei max. 2 Nächte in Folge auf der Lagerwiese zelten. Das Campen, Zelten und Feuer machen ist im gesamten sonstigen Nationalparkgebiet nicht gestattet. Die Auterrasse bietet somit eine genehmigte Möglichkeit für Zeltfans und Durchreisende, in den Donau-Auen zu übernachten.

Es gibt keine Infrastruktur wie WC-Anlagen und dergleichen, für Nutzwasser steht aber ein Handbrunnen zur Verfügung. Weiters muss sämtlicher Müll seitens der Gäste wieder mitgenommen werden, es sind keine Behältnisse vor Ort vorhanden.