Sprache DE
DE EN SK

Aktuell

Aufruf: Nationalparks Austria Wissenschaftspreis 2017

Kluge Köpfe aufgepasst! Bereits zum zweiten Mal schreibt Nationalparks Austria, die Dachmarke der sechs österreichischen Nationalparks Donau-Auen, Gesäuse, Hohe Tauern, Kalkalpen, Neusiedler See - Seewinkel und Thayatal den Nationalparks Austria Wissenschaftspreis aus. Die GewinnerInnen werden im November 2017 gekürt.

Dieser Preis soll junge WissenschafterInnen dazu motivieren, die Nationalparks als ihr Freilandlabor zu nutzen, spannenden Fragestellungen auf den Grund zu gehen und somit gleichzeitig einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung dieser sechs außergewöhnlichen Schutzgebiete zu leisten.


Die GewinnerInnen erhalten Preisgelder in Höhe von bis zu € 1.000,- . Die Preisverleihung findet im November im Rahmen des 6. Internationalen Symposiums zur Forschung in Schutzgebieten und in Anwesenheit von Andrä Rupprechter, Bundesminister für Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, statt. Ziel des Symposiums sind Austausch und Diskussion zu neuen Forschungsergebnissen rund um relevante Themenbereiche für Schutzgebiete.

Bewerbungsende: 1. August 2017
Preisverleihung: November 2017, Salzburg

Nähere Informationen unter www.nationalparksaustria.at/Wissenschaftspreis