Sprache DE
DE EN SK

Aktuell

Mittwoch, 24. Juni 2020, Orth/Donau

Aufruf: Wer möchte im Biosphärenpark Wienerwald oder Nationalpark Donau-Auen im Spätsommer ehrenamtlich mitarbeiten?

Pflege von Offenflächen Im Rahmen der alljährlichen Freiwilligencamps von SCI (Service Civil International) leisten junge Menschen im Spätsommer wertvolle Naturschutzarbeit in den Großschutzgebieten Niederösterreichs. Die aus verschiedenen Ländern anreisenden ehrenamtlichen Unterstützenden sind bei Trockenrasenmanagement, der Pflege von jungen Bäumen oder dem Rückbau von Forststraßen/Wegen aktiv und helfen damit, artenreiche Lebensräume zu erhalten.
 
Der Biosphärenpark Wienerwald und der Nationalpark Donau-Auen bieten heuer gemeinsam ein zweiwöchiges Camp an. Durch die Reiseeinschränkungen in Folge der Corona-Pandemie ist die Auslastung mit internationalen Freiwilligen geringer als in den Vorjahren. Aus diesem Grund sind freie Plätze für eine Teilnahme interessierter Personen aus der Region und/oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der jeweiligen Schutzgebietsverwaltungen verfügbar.
 

Mitarbeit bei der Waldentwicklung Termine:
Biosphärenpark Wienerwald: 23.8 – 30.8.2020
Nationalpark Donau-Auen: 30.8 – 5.9.2020
Die Unterstützung kann mehrtägig oder auch nur tageweise erfolgen. Anmeldefrist: 31.7.2020
Die maximale Teilnehmerzahl pro Tag liegt bei 12 Personen. Mindestalter 18 Jahre.
 
Leistungen:

  • Betreuung durch Mitarbeiter der jeweiligen Schutzgebietsverwaltung
  • Verpflegung
  • Nächtigungsmöglichkeit in Zelten (Nationalpark Donau-Auen)
  • Nächtigungsmöglichkeit in einem Hostel in Wien (im Biosphärenpark Wienerwald nur bei Teilnahme der ganzen Woche)

Weitere Informationen und Anmeldung:
 
Nationalpark Donau-Auen, Matthias Kuhn
+43(0)676 84223516
m.kuhn@donauauen.at
 
Biosphärenpark Wienerwald, Johanna Scheiblhofer
+43(0)676 81220403
js@bpww.at