Sprache DE
DE EN SK

Aktuell

Montag, 06. Juli 2020, Orth/Donau

Das Ferienprogramm im schlossORTH Nationalpark-Zentrum startet
Niederösterreichs LH StV Pernkopf: Beliebtes Ausflugsziel für Familien

Ferienprogramm - (c) Kovacs Ab 9. Juli wird wieder jeden Donnerstag gemeinsam mit dem Nationalpark-Rangerteam rund um die Tierwelt der Donau-Auen geforscht, gebastelt und gespielt. Ergänzend können die neue Seeadler-Ausstellung im Aussichtsturm und das Auerlebnisgelände Schlossinsel besucht werden.

Bei einem sommerlichen Ausflug ins schlossORTH Nationalpark-Zentrum gibt es für Familien viel zu entdecken. So wird ab Donnerstag, 9. Juli wieder das Ferienprogramm angeboten: „Gemeinsam mit Nationalpark-Rangerinnen und -Rangern können Kinder bei wöchentlich wechselnden Themen spielerisch die Lebewesen der Aulandschaft kennen lernen. Ein Themenschwerpunkt gilt heuer dem Seeadler, der in Niederösterreich als Brutvogel zurückgekehrt ist und im Nationalpark Donau-Auen durch konsequente Schutzmaßnahmen einen idealen Lebensraum findet“, erläutert Niederösterreichs LH StV Stephan Pernkopf.

Nationalparkdirektorin Edith Klauser sagt: „Das Ferienprogramm wird seit Jahren sehr gut angenommen. Für Groß und Klein wird ein interessantes Naturerlebnis mit spannenden Mitmachstationen geboten. Es ist keine Anmeldung erforderlich, die Teilnahme ist allen Gästen im schlossORTH Nationalpark-Zentrum möglich und in den Eintritt bereits inkludiert.“ Ergänzend ist m 23.7. und 13.8. auch das Fahrende Autheater mit einem neuen Kurzstück rund um den Seeadler im Turnierhof des Schlosses zu Gast.

Im Aussichtsturm des schlossORTH Nationalpark-Zentrum wartet die neue Ausstellung „Im Aufwind. Die Rückkehr der Seeadler“ auf Erkundung. NÖ LH StV Pernkopf hat diese vor Kurzem besucht: „Neben interessant aufbereitenden Informationen zu Biologie und Verhalten dieses Greifvogels kann hier ein mächtiges Horstmodell in Originalgröße besichtigt werden, welches eigens von Schulkindern der Neuen Mittelschule Orth/Donau in Handarbeit errichtet wurde.“

„Weiters können die Flugrouten mehrerer Jungadler quer durch Europa nachverfolgt werden, die im Rahmen des laufenden Schutz- und Forschungsprojektes in Kooperation mit dem WWF Österreich besendert wurden“, so Nationalparkdirektorin Klauser.

Auch ein Spaziergang auf dem Auerlebnisgelände Schlossinsel bietet sich für Familien an. Hier erhalten Nationalparkgäste Einblicke in Flora und Fauna der Flusslandschaft. Das beliebte Ausflugsziel wird laufend weiterentwickelt. Zuletzt wurde es um neue barrierefreie Einrichtungen ergänzt und für Kinder gibt es nun einen erweiterten Spielbereich. So vergeht ein Ausflugstag im Nu.

Ferienprogramm - jeden Donnerstag in den Sommerferien von 14 bis 17 Uhr, Termine und Themen:

Do, 9.7.2020, Adlerquiz
Do, 16.7.2020, Der Seeadler fliegt
Do, 23.7.2020, Aussehen wie ein Seeadler, plus: Das Fahrende Autheater
Do, 30.7.2020, Seeadler ohne Grenzen
Do, 6.8.2020, Was frisst die Waldohreule
Do, 13.8.2020, Seeadler-Parcours, plus: Das Fahrende Autheater
Do, 20.8.2020, Überdimensionale Spiele, Flussregenpfeifereier-Suche
Do, 27.8.2020, Ein m² Au
Do, 3.9.2020, Europäische Sumpfschildkröte

Seeadlerausstellung - (c) Kovacs Die Ausstellung „Im Aufwind. Die Rückkehr der Seeadler“

Diese neue Ausstellung im Aussichtsturm vom schlossORTH Nationalpark-Zentrum ist eine Einladung, in die Welt des Seeadlers (Haliaeetus albicilla) einzutauchen. Der spezielle Greifvogel mit all seinen Besonderheiten und seine Lebensräume werden vorgestellt. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Vorkommen im Nationalpark Donau-Auen und der Bedeutung von Schutzgebieten für die Population in Europa. Aber auch Gefahren, denen Seeadler ausgesetzt sind, und Schutzmaßnahmen werden erläutert. Im Zentrum steht ein lebensgroßer Horst, der von Schülerinnen und Schülern der NMS Orth/Donau im Frühjahr im Originalmaß nachgebaut wurde. Die Flugrouten von in Kooperation mit dem WWF Österreich besenderten Jungadler können über einen Bildschirm nachvollzogen werden. Mitmachen ist gefragt: Bei interaktiven Stationen macht man sich auf die Suche nach Beutetieren, zeichnet eine Seeadlersilhouette und darf seine Kräfte im Vergleich zum Adler messen. Die Präsentation kann täglich zu den Öffnungszeiten des schlossORTH Nationalpark-Zentrum individuell besucht werden.

schlossORTH Nationalpark-Zentrum

Schloss Orth, Schlossplatz 1, 2304 Orth/Donau
Tel. 02212/3555, e-mail: schlossorth@donauauen.at
Mo bis Fr 10 - 18 Uhr, Sa, So und Feiertage 9 - 18 Uhr geöffnet

Kommende Erlebnisse