Sprache DE
DE EN SK

Aktuell

Nationalpark-Forum 2018: Der neue Managementplan für den Nationalpark Donau-Auen (2019 – 2028)
Montag, 26. November 2018, 18:00 Uhr
Schloss Orth, Veranstaltungssaal, 2304 Orth/Donau

Nationalpark Donau-Auen Die strategischen Aufgaben des Nationalparks werden gemäß Managementplan umgesetzt. Der erste Managementplan wurde 1999 verfasst – sein primäres Ziel war, konkrete naturschutzfachliche Leitlinien für das Naturraummanagement festzulegen und einen Interessensausgleich mit AnrainerInnen und BesucherInnen zu finden. Noch bis zum kommenden Jahresende ist der zweite Managementplan (2009 – 2018) gültig, der im Wesentlichen eine Fortschreibung des ersten beinhaltete und Ziele festgelegt hat.
Für die kommende dritte Periode wird es erstmals einen gemeinsamen Bundesländer-übergreifendenden Managementplan für Wien und Niederösterreich geben.

Die Entwürfe für den neuen Managementplan (2019 – 2028) wurden bereits im Frühjahr dem NÖ Nationalparkbeirat vorgestellt und werden zur Zeit von der Wiener und NÖ Nationalparkbehörde geprüft. Der Managementplan soll Anfang 2019 in Kraft treten.

Programm:

  • Begrüßung:
    Johann Mayer, Bürgermeister Orth/Donau
  • Leitlinien und Strategische Ziele für den Nationalpark Donau-Auen 2019 – 2028:
    Mag. Carl Manzano, Nationalparkdirektor
  • Statements:
    Johann Feigl, Niederösterreichischer Nationalparkbeirat
    Dr. Walter Neumayer, Örtlicher Nationalparkbeirat Orth/Donau
    DI Gerald Oitzinger, Nationalparkbetrieb Donau-Auen der Österreichischen Bundesforste
    DI Alexander Faltejsek, MA 49 – Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien
    unter der Leitung von Manfred Rosenberger, MSc
  • Kleines Buffet im Anschluss

Information:

Nationalpark Donau-Auen GmbH
Tel. 02212/3450, nationalpark@donauauen.at
Zum Nationalpark-Forum ist keine Anmeldung erforderlich!