Sprache DE
DE EN SK

Aktuell

Saisonstart im schlossORTH Nationalpark-Zentrum am 21. März!

Ankommen im schlossORTH Nationalpark-Zentrum Das „Tor zur Au“ öffnet bald wieder seine Pforten! Ein breites Programmangebot richtet sich an Ausflugsgäste, Familien, Schulklassen und Gruppen.


Ein Ausflugsziel für Groß und Klein wartet darauf, entdeckt zu werden. Von 21. März bis 1. November hat das schlossORTH Nationalpark-Zentrum geöffnet und kann täglich besucht werden. Ein Ausflugstag vergeht hier im Nu - in den Ausstellungen, am Aussichtsturm und auf dem Freigelände Schlossinsel mit Tieren und Pflanzen der Aulandschaft. Einen Schwerpunkt nehmen die tierischen Untermieter des mächtigen Schlosses ein.

Besuchen Sie zu Beginn im Rahmen einer Führung die interaktive Präsentation DonAUräume mit Au-Theater nach barockem Vorbild, geschichtlicher Zeitreise und „Flug“ über die Region. Die Nationalpark-Lounge bringt Ihnen die Idee eines frei fließenden Flusses nahe und als Erinnerung wartet dort ein Selfie mit der Nase. Wer das ist, erfahren Sie vor Ort!
Der Turnierhof lädt zur Rast und stellt besondere Pflanzenwelten der Nationalparkregion vor: Die „Pannonischen Gärten“ zeigen in bepflanzten Metallschiffen die typische Flora von Heißländen, den Hainburger Bergen sowie pannonischen Sandrasen und Feuchtwiesen.

Außerdem lohnt es sich, den Aussichtsturm zu erklimmen. Er bietet einen Blick über die Orther Auen und hier wird die Ausstellung „Donau-Kammmolch – im Reich der gefährdeten Wasserdrachen“ gezeigt. Sie stellt dieses liebenswerte Amphib und verwandte Arten vor. Im Turm werden weiters Wildtiere portraitiert, die im oder am Schloss Orth leben: Weißstörche, Dohlen, Turmfalken und mehrere Fledermausarten. Über Monitore ist sogar der Live-Blick in Nistkästen bzw. Horst möglich!

Tiere auf der Schlossinsel Erkunden Sie zuletzt auf dem Freigelände Schlossinsel die Lebewelt der Nationalparkregion. Ziesel, Europäische Sumpfschildkröten und Schlangen sind zu beobachten. Wasserpflanzen, Wildblumen und imposante Auwaldbäume gedeihen. Als Herzstück der Schlossinsel ermöglicht die begehbare Unterwasserstation Ausblicke in ein Gewässer, einem Tauchgang gleich. Wer entdeckt zuerst den tollen Hecht? Rastplätze, weitere Wissens- und Beobachtungsstationen sowie Einrichtungen zum Spielen ergänzen das Angebot.


Benötigen Sie Informationen oder möchten Sie eine Exkursion buchen?  Das Team im schlossORTH Nationalpark-Zentrum berät Sie gerne. Der Shop bietet ein umfassendes Sortiment von Fachliteratur und Geschenken, im Foyer sind kleine Erfrischungen erhältlich. Zu den heurigen Veranstaltungshighlights im schlossORTH Nationalpark-Zentrum zählen das Familienfest am 28. April, das sommerliche Ferienprogramm, Halloween mal anders am 31. Oktober sowie die Slowakischen Tage an 17 Terminen von April bis Oktober, die sich im Besonderen an Gäste aus der benachbarten Slowakei richten.

Information:
schlossORTH Nationalpark-Zentrum
Tel. +43 2212/3555, schlossorth@donauauen.at

Alle Programme im schlossORTH Nationalpark-Zentrum