Sprache DE
DE EN SK

Aktuell

Montag, 15. März 2021, Orth/Donau

Saisonstart im schlossORTH Nationalpark-Zentrum am 26. März

Das „Tor zur Au“ in Orth an der Donau öffnet seine Pforten: Das Auerlebnisgelände Schlossinsel und der Aussichtsturm mit Ausstellung zum Seeadler können besucht werden. Auf die Sicherheit von Gästen und Team wird mit Sorgfalt geachtet.


Der Nationalpark Donau-Auen öffnet das schlossORTH Nationalpark-Zentrum als beliebtes Ausflugsziel am Freitag, 26. März in Teilbereichen. Unsere Gäste können das Auerlebnisgelände Schlossinsel und die aktuelle Ausstellung ‚Im Aufwind. Die Rückkehr der Seeadler‘ im Aussichtsturm besuchen. Dabei gelten spezielle Sicherheitsvorkehrungen für die Besucherinnen und Besucher sowie unser Team.

Auf der Schlossinsel erkunden wir die charakteristischen Lebensräume, Tiere und Pflanzen der Flusslandschaft sowie Spuren und Fährten. Eine begehbare Unterwasserstation ermöglicht faszinierende Einblicke in die Welt der Gewässer. In Gehegen können Ziesel, Europäische Sumpfschildkröten und drei Schlangenarten beobachtet werden. Für die jüngsten Gäste warten Spielbereiche, die viele Möglichkeiten zum Klettern, Balancieren und Kriechen bieten, sowie ein Sand- und Wasserplatz.

Die Ausstellung ‚Im Aufwind. Die Rückkehr der Seeadler‘ im Aussichtsturm ist eine Einladung an Gäste, in die Welt des Seeadlers einzutauchen. Hier werden dieser spezielle Greifvogel mit all seinen Besonderheiten und seine Lebensräume vorgestellt. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Vorkommen im Nationalpark Donau-Auen und der Bedeutung von Schutzgebieten für die Population in Europa.

Weiters werden im Turm jene Wildtiere portraitiert, die im oder am Schloss leben: Weißstörche, Dohlen, Turmfalken und mehrere Fledermausarten. Über Monitore ist sogar der Liveblick in Nistkästen bzw. Horst möglich. Die Nationalparklounge im Foyer des Schlosses gibt ergänzende Informationen zum Lebensraum Donau-Auen.

schlossORTH Nationalpark-Zentrum
Schlossplatz 1, 2304 Orth/Donau
Tel. +432212/3555, e-mail: schlossorth@donauauen.at
Nur 15 Kilometer von Wiens Stadtgrenze!

Öffnungszeiten 2021
26. bis 31. März: täglich von 9 bis 18 Uhr
1. bis 11. April: aufgrund der verordneten Osterruhe geschlossen
12. bis 30. April: Mo - Fr 12 bis 18 Uhr, Sa - So 9 bis 18 Uhr
1. Mai bis 30. September: täglich von 9 bis 18 Uhr
1. Oktober bis 1. November: täglich von 9 bis 17 Uhr

Zum Schutz aller Gäste sowie unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ersuchen wir Sie, die folgenden Maßnahmen zu befolgen:

  • In allen Innenräumen des Schlosses ist das Tragen einer FFP2-Maske erforderlich.
  • Vor der Kassa markieren Streifen den Mindestabstand, diesen bitten wir Sie einzuhalten.
  • Bitte beachten Sie im gesamten Areal das Einhalten eines Abstandes von mindestens zwei Meter gegenüber anderen Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt mit Ihnen leben.
  • Bitte denken Sie an regelmäßiges Händewaschen, dies ist bei uns in den Toilettenanlagen möglich. Vor den Toiletten gibt es die Möglichkeit, die Hände zu desinfizieren.
  • Das Foyer dürfen maximal 7 Personen gleichzeitig betreten.
  • Die Nationalparklounge ist für Sie geöffnet, bitte die Beschränkung von maximal 4 Personen beachten.
  • Sie können gerne das Auerlebnisgelände Schlossinsel besuchen, bitte halten Sie auch dort den Mindestabstand zu anderen Personen, die nicht mit Ihnen im Haushalt leben, ein. Die Unterwasserstation dürfen maximal 5 Personen gleichzeitig betreten. Wir ersuchen Sie um Verständnis und um Einhaltung dieser Regelung zu Ihrer Sicherheit.
  • Bitte besuchen Sie auch die Ausstellung „Im Aufwind. Die Rückkehr der Seeadler“ im Aussichtsturm. Hier können Sie weiters Störche und Dohlen über Monitore beobachten. Es gilt ebenfalls die Beschränkung für maximal 10 Personen.
  • Es stehen bei den Informationstafeln der Schlossinsel sowie in der Ausstellung „Im Aufwind. Die Rückkehr der Seeadler“ Desinfektionsmittel und Tücher für Sie bereit. Bevor Sie die Objekte, Modelle, Ferngläser berühren, desinfizieren Sie bitte die Oberfläche.
  • Das museumORTH öffnet ebenfalls und heißt Sie herzlich willkommen!
  • Führungen durch die Ausstellung DonAUräume werden aktuell nicht abgehalten, dafür bitten wir um Verständnis.