Sprache DE
DE EN SK

Aktuell

Samstag, 18. August 2018, Eckartsau

‚Alle z’samm – Junior Ranger komplett‘: Neue und erfahrene
junge Naturschützer gemeinsam im Sommercamp! Mit Programmbeiträgen dabei waren viadonau und Sportprofi Andreas Vojta vom Team Ströck.

Gruppenfoto im Camp mit Team Ströck Der Nationalpark Donau-Auen betreibt mit Unterstützung von Ströck ein Junior Ranger-Programm für Kinder aus der Region. Fixpunkt ist jährlich eine Camp-Woche im Sommer – heuer in einer bunten Mischung. Nach Arbeits-, Kreativ- und Forschungseinsätzen gab es am Fr, 17.8. zum Abschluss ein sportliches Highlight.


48 Junior Ranger verbrachten seit So, 12.8. eine Ferienwoche im Nationalpark-Camp Meierhof in Eckartsau. Zur Stärkung der Gemeinschaft wurden heuer die Danube Rookies als älteste Mitglieder des Programms, bereits erfahrene Junior Ranger und die Neulinge 2018 unter dem Motto „Alle z’samm – Junior Ranger komplett“ gemeinsam betreut.

Bootstour Ein Fokus wurde diesmal auf Naturverständnis und ökologische Zusammenhänge gelegt. Forschung zu Gewässer- und Waldtypen sowie Tier- und Pflanzenarten unterschiedlicher Lebensräume samt Präsentation der Ergebnisse, Mikroskopieren, Foto- und Filmerstellung, Bootstouren, aber auch Spiele und Theater standen auf der Agenda.


Der Wanderweg ‚Donaurunde‘ wurde mit Landart-Objekten interessanter gestaltet. Weiterer Fixpunkt angesichts der anhaltenden Hitze: Baden in der Donau! Ein Team von viadonau erarbeitete mit den Junior Rangern den Themenbereich Funktion des Hochwasser-Schutzdammes und Dammsanierung.

Weckerlkreationen mit Andreas Vojta Der Abschlusstag stand im Zeichen der gesunden Ernährung und Bewegung – mit einer Stationen-Challenge, geleitet von Sportprofi Andreas Vojta aus dem Team Ströck! Der Mittelstreckenläufer leitete den fröhlichen Bewerb mit Aufgaben wie Weckerl-Kreation, Wasser-Staffellauf, Wiesen-Dart und Riesen-Badminton. Er gab hilfreiche Tipps und erzählte von seiner Karriere. Viel zu schnell war die Woche vorbei und es hieß Abschied nehmen – bis zur nächsten gemeinsamen Aktivität der Junior Ranger.


Das Junior Ranger-Programm hat sich seit dem Start 2010 zur Erfolgsgeschichte entwickelt. Im Mittelpunkt steht, Kinder der Region für Wert und Aufgaben des Nationalparks zu sensibilisieren. Der langjährige Partner Ströck unterstützt das Projekt durch Sponsoring, Versorgung mit Bio-Brot und Gebäck sowie Programmbeiträge.