Sprache DE
DE EN SK

Die Nationalparkregion

Der Nationalpark Donau-Auen hat die Kooperation mit regionalen Partnern kontinuierlich ausgebaut. Er liegt zwischen den europäischen Hauptstädten Wien und Bratislava, inmitten einer historisch bedeutsamen Kulturlandschaft rund um die Marchfeldschlösser am Nordufer sowie der antiken römischen Stätte Carnuntum am Südufer der Donau, und er ist Teil des Naturraums der March-Donau-Region. Diese Kombination gibt dem Nationalpark Donau-Auen seine unverwechselbare Identität. Mit den weiteren Leitbetrieben der Region - Römerstadt Carnuntum, Schloss Hof und Jagdschloss Eckartsau - besteht eine enge Zusammenarbeit im Tourismus.
 

Bei der kommenden NÖ Landesausstellung 2022 im Schloss Marchegg, Marchfeld bringt sich der Nationalpark Donau-Auen gemeinsam mit seinen regionalen Partnern intensiv ein.

Ebenso wird ein Schwerpunkt auf die Zusammenarbeit mit internationalen Organisationen und Naturschutzpartnern gelegt. Und nicht zuletzt bemüht sich der Nationalpark Donau-Auen um die gemeinschaftliche Umweltbildungsarbeit mit Partnerschulen der Region - sind doch die Kinder von heute die Nationalparkfreunde und Naturschützer von morgen!

Kommende Erlebnisse