Au
SIE SIND HIER: Home | Newsarchiv

Aktuell

Ausgezeichneter Start und Neues aus Eckartsau

Café im Schloss Eckartsau Frühling, Frühling, Frühling! Das heißt nicht nur frisches Grün und zarte Blüten in Wald und Flur, sondern auch Saisonstart bei vielen Schlössern der Region. In Eckartsau werden ab 1. April die Tore wieder weit geöffnet.


Dann steht nach einem entspannten Spaziergang im idyllischen Schlosspark die Nationalpark-Ausstellung „Wildwechsel - vom kaiserlichen Jagdgebiet zum Nationalpark“ bei freiem Eintritt offen. Außerdem wartet das Schloss-Café mit flaumigen Mehlspeisen und kräftigem Kaffee auf Ihren Besuch. Den Schlosspark gibt es seit neuestem auch zum Mitnehmen – geschmacklich festgehalten in speziellen Kräuter- und Blütensäften oder Gelees. Die Zutaten werden alle von Hand geerntet, gewonnen aus unserem zu 100% biologisch geführten Parkareal.

Unter den Buchen Auch sonst sorgt der Schlosspark für einen, im wortwörtlichen Sinne, „ausgezeichneten“ Start. Mit dem romantischen Buchen-Baldachin konnte Schloss Eckartsau die heimische Heiratsbranche überzeugen und wurden beim heurigen Austrian-Wedding-Award zum besten Trauungsort des Landes gekürt.
Wenn der Buchen-Baldachin nicht von einem der Brautpaare genützt wird, können auch unsere Spaziergänger diesen speziellen Platz aufsuchen, um sich inspirieren zu lassen. Mehr dazu und was der Schlosspark genau mit dem Nationalpark zu tun hat, erfahren Sie in der kommenden Ausgabe der Nationalpark-Zeitung Au-Blick.
 

Zartgrüne Sommerlaune Welche magischen Plätze es sonst noch im Schlosspark gibt, können Besucher am Sonntag, 18. Juni, 11 - 20 Uhr entdecken, wenn die Österreichischen Bundesforste zur „Zartgrünen Sommerlaune“ laden, dem Fest für Gartengenießer und Familien (Eintritt frei!). Versteckt im hohen Sommergras findet man über kleine stille Wege zu den einzelnen Plätzen, wo der heranrückende Sommer zelebriert wird. Hier kann man den Sommer malen oder verkosten, spielend erobern oder musikalisch erleben. Hier gibt es jede Menge für Jung und Alt zu entdecken, unter anderem plant das fahrende Au-Theater des Nationalparks wieder einen seiner Auftritte.


Wer noch mehr Schloss und Unterhaltung haben möchte, kann uns gerne bei den Schlosskonzerten besuchen. Am 30. April sowie 7. / 14. / 21. Mai (jeweils um 11 Uhr) können Sie unterschiedliche Ensembles hören, die Sie mit Ihrer malerischen Musik in eine „Zauberwelt des Barockklanges“ entführen.

Bei welcher Gelegenheit auch immer, schauen Sie vorbei.
Bis bald und herzlich willkommen!
Das Schlossteam von Eckartsau

Infos unter: www.schlosseckartsau.at