Sprache DE
DE EN SK

Vögel

(93)
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

SPEZIALFALL Radioente blau und orange - Anas stupida ssp.

SPEZIALFALL Radioente blau und orange

Die Blaue Radioente ist seit Mai 2000 in den Donau-Auen heimisch, wenige Jahre später folgten zahlreiche orange Exemplare - dank zweier Radiosender-Gewinnspiele. Weitere Varianten sind in jüngster Zeit in geringerer Zahl aufgetaucht. Diese neuen Bewohner sind nun ein Symbol für Gedankenlosigkeit und mutwillige Beeinträchtigung der Umwelt.
Weitere Informationen

Adler - Östlicher Kaiseradler - Aquila heliaca

Adler - Östlicher Kaiseradler

Seinem Namen entsprechend ist der Kaiseradler eine majestätische Gestalt. Fast zwei Jahrhunderte lang konnte dieser Adler nur in Osteuropa beobachtet werden, doch nun gibt es auch in Österreich wieder Brutpaare.
Weitere Informationen

Adler - Seeadler - Haliaeetus albicilla

Adler - Seeadler

Mit einer Flügelspannweite von bis zu 2,5 m ist der Seeadler die größte europäische Adlerart. Er brütet seit 2005 wieder erfolgreich im Nationalpark-Gebiet. Für traurige Schlagzeilen sorgen immer wieder vergiftete oder illegal geschossene Exemplare.
Weitere Informationen

Ammern - Goldammer - Emberiza citrinella

Ammern - Goldammer

Als einen der ersten Gesänge nach dem Winter, bereits Ende Februar, kann man den einprägsamen Ruf des Goldammermännchens mit der Strophe „Wie, wie hab ich dich lieb“ hören. Meist kann der Sänger auch in erhöhter Warte beobachtet werden.
Weitere Informationen

Ammern - Rohrammer - Emberiza schoeniclus

Ammern - Rohrammer

Die Rohrammer, auch Rohrspatz genannt, ist ein typischer Feuchtgebietbewohner, häufig an dünnen Halmen oder im Schilf sitzend mit leicht gespreiztem Schwanz, zu beobachten.
Weitere Informationen

Wald-Baumläufer - Certhia familiaris

Wald-Baumläufer

Wenn ein brauner kleinerer Vogel ruckartig die Bäume hinaufklettert und dabei die an der Spitze versteiften Schwanzfedern als Stütze verwendet, kann es nur ein Baumläufer sein.
Weitere Informationen

Bienenfresser - Merops apiaster

Bienenfresser

Die schlanken amselgroßen Bienenfresser zählen zu den buntesten Vögeln in ganz Europa, sie sehen nahezu exotisch aus. Die Kombination aus ihrer Gestalt, dem Verhalten und den Rufen machen die Bestimmung leicht, auch wenn die Gefiederfarben im Gegenlicht schwer auszumachen sind.
Weitere Informationen

Bussarde - Mäusebussard - Buteo buteo

Bussarde - Mäusebussard

Der Mäusebussard ist ein Ansitzjäger; er wartet geduldig auf einer hohen und übersichtlichen Stelle, vorzugsweise Straßenpfosten, auf seine Beute. In einer Thermiksäule steigen sehr oft mehrere Tiere mühelos in große Höhen auf und gleiten über Kulturland oder waldige Flächen.
Weitere Informationen

Bussarde - Wespenbussard - Pernis apivorus

Bussarde - Wespenbussard

Der Wespenbussard ist ein ausgesprochener Nahrungsspezialist. Wie der Name bereits verrät, sind seine Hauptnahrungsquellen Larven von Wespen, Bienen und Hummeln.
Weitere Informationen

Drosseln - Amsel - Turdus merula

Drosseln - Amsel

Ursprünglich war die Amsel ein Waldbewohner, welche die dunkelsten Stellen feuchter, unterholzreicher Bereiche bewohnte. Heutzutage hat sie auch Gärten und Parks zu ihrem Lebensraum gemacht. Sehr gerne stöbern Amseln Beutetiere unter dem Falllaub auf.
Weitere Informationen

Vögel

(93)
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10