Au

Gräser

Rohrglanzgras - Phalaris arundinacea L.

Rohrglanzgras

Das Rohrglanzgras gehört zu den stattlichsten Gräsern Europas und erreicht unter günstigen Bedingungen eine Höhe von zwei Metern. Im Nationalpark Donau-Auen säumt es vor allem die durchflossenen Seitenarme und gibt diesen dadurch den typischen Charakter.
Weitere Informationen

Schilf - Phragmites australis

Schilf

Mit bis zu gewaltigen 4 m Höhe ist das Schilf das größte heimische Gras. Es prägt die Röhrichtvegetation ruhigerer Augewässer. Großflächige Schilfverlandungszonen sind im Nationalpark Donau-Auen etwa im Bereich der Unteren Lobau zu finden.
Weitere Informationen

Wald-Segge - Carex sylvatica

Wald-Segge

An den Waldwegrändern ist dieses typische Gras im Nationalpark Donau-Auen sehr häufig zu finden.
Weitere Informationen

Weißes Straußgras - Agrostis stolonifera

Weißes Straußgras

Das Weiße Straußgras bevorzugt feuchte Standorte, auch überschwemmte Stellen im Nationalpark Donau-Auen können dem Gras nichts anhaben. Als ausdauerndes Süßgras bildet es sehr lange, oberirdische Kriechtriebe aus, die an den Knoten in den Boden einwurzeln.
Weitere Informationen

Gräser