Barrierefrei entdecken

schlossORTH Nationalpark-Zentrum

Mit Ausnahme des Aussichtsturmes sind alle Räumlichkeiten des Schlosses mit Rollstuhl erreichbar, in den ersten bzw. zweiten Stock gelangt man mit dem Lift. Ebenso ist das Auerlebnisgelände Schlossinsel inklusive Unterwasserstation für Rollstühle geeignet.

Für blinde und sehbeeinträchtigte Menschen gibt es taktile bzw. akustische Elemente auf der Schlossinsel: Modelle, Spuren, Felle etc. zum Ertasten sowie Informationstexte, die via Smartphone abgerufen werden können.

Eine Behindertentoilette befindet sich im Foyer.

Nationalpark Donau-Auen - Freiland

Einige Wanderwege können bei geeigneter Witterung mit Rollstuhl befahren werden, wie der Rundweg Eckartsau sowie die Routen in der Oberen Lobau.

Führungen

Manche Exkursionsprogramme können auf Menschen mit besonderen Bedürfnissen abgestimmt werden, bitte kontaktieren Sie uns rechtzeitig für individuelle Angebote.

Gerne beraten wir Sie persönlich unter Tel. +43 2212 3555.

Neuigkeiten aus dem Nationalpark Donau-Auen Newsletter abonnieren