/assets/header-bilder/Nationalpark-Donau-Auen-Nationalparks_Austria_Donau_Auen(c)StefanLeitner_021_web.jpg

Willkommen im Nationalpark

Wir laden Sie ein, den Nationalpark Donau-Auen zu erkunden und Natur zu begreifen. Ein breites Angebot an geführten Exkursionen kann gebucht werden, weiters steht im Nationalparkgebiet ein gut beschildertes Wegenetz für den individuellen Besuch zur Verfügung.

Ihr erster Kontakt für alle Fragen ist das schlossORTH Nationalpark-Zentrum,
Tel. 02212/3555, schlossorth@donauauen.at

Die Übersichtskarte des Nationalparks zum Download


Aktuelle Hinweise: Durchführung von Exkursionen mit Sicherheitsauflagen

  • Unsere Nationalpark-Rangerinnen und -Ranger wurden entsprechend den behördlichen Hygienebestimmungen geschult. Bitte folgen Sie den Unterweisungen der Rangerin/des Rangers.

  • Die Durchführung von Exkursionen erfolgt kontaktlos und unter Einhaltung des geforderten Mindestabstandes. Bei allen geführten Exkursionen ist aktuell das Mitführen einer FFP2-Maske erforderlich, für kurze Situationen in denen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.

  • Teilnehmende an Exkursionen und Veranstaltungen müssen nachweisen, dass sie geimpft, getestet oder genesen sind. Die Nachweise werden von den Rangerinnen und Rangern vor Beginn geprüft, sollte keiner erbracht werden, kann nicht teilgenommen werden. Der Nachweis der geringen epidemiologischen Gefahr muss für die gesamte Exkursionsdauer gelten, daher ist bitte auf den Ablaufzeitpunkt der Gültigkeit von Tests zu achten. Die Möglichkeit eines Antigentests vor Ort zur Eigenanwendung bieten wir aus logistischen Gründen nicht an.

  • Wir sind bemüht, entsprechend der gültigen Covid-Verordnung und der Schulverordnung dennoch ein Exkursionsangebot anzubieten. Die verringerte Gruppengröße bei den Bootstouren führt für Individualgäste und Schulen tw. zu Preiserhöhungen aufgrund des erhöhten Ressourcen- und Personalbedarfs.

  • Betreffend Ferien- und Mehrtagescamps richten uns nach den zum Zeitpunkt der Durchführung geltenden Covid-19 Verordnungen und setzen alle erforderlichen Maßnahmen (Teilnehmerzahlbeschränkungen, Präventionskonzept, Personalschulungen etc.) um. Wir informieren Interessenten bei Anfrage gerne näher über die konkreten Maßnahmen.

Tipp für Kids

Möchtest du unserem Emy-Kinderclub beitreten? Als Mitglied erhältst du ein Begrüßungsgeschenk, regelmäßige Infos über Veranstaltungen und Neuigkeiten, die automatische Teilnahme am Emy-Gewinnspiel und eine persönliche Clubkarte für ermäßigten Eintritt ins schlossORTH Nationalpark-Zentrum. Die Mitgliedschaft ist kostenlos! Wir senden dir gerne alle Infos, maile uns dafür an kinderclub@donauauen.at

Information zu geführten Exkursionen

  • Unsere Nationalpark-Rangerinnen und -Ranger begleiten Sie und helfen, Augenmerk auf Besonderheiten zu richten. Angebote an fixen Terminen richten sich an Einzelpersonen und Familien. Viele Angebote sind zum Wunschtermin für Gruppen buchbar. Für Reisebüros und Busunternehmen gibt es besondere Packages. Auch für Schulen und Kindergärten bieten wir eigene Programme, abgestimmt auf die Altersstufe.

  • Viele Touren können in Deutsch, Englisch und Slowakisch durchgeführt werden, auf Anfrage auch in anderen Sprachen. Einige Angebote können auf Menschen mit besonderen Bedürfnissen abgestimmt werden.

  • Die Exkursionen finden prinzipiell bei jedem Wetter statt. Bei Hoch- oder Niederwasser und bei starkem Regen kann es zu kurzfristigen Änderungen der Programme und Routen kommen. Hunde dürfen bei Bootsexkursionen nicht mitgeführt werden.

  • Für Personen- und Sachschäden wird seitens der Nationalpark Donau-Auen GmbH sowie der Nationalpark-Rangerinnen und -Ranger keine Haftung übernommen.

  • Auf die Sicherheit der Gäste wird stets Augenmerk gelegt. Informationen zu den Sicherheitsstandards

  • Sie finden alle aktuellen Broschüren zum Download

Hinweis: Die laufende Weiterentwicklung und der Betrieb des Besucherprogramms erfolgen unter Förderung durch das Programm Ländliche Entwicklung mit Unterstützung des Landes Niederösterreich sowie der Europäischen Kommission.

Der Nationalpark ohne Führung

Wenn Sie den Nationalpark ohne Führung erkunden möchten, sind dafür keine Gebühren zu entrichten. Es stehen interessante Wanderrouten für Sie zur Verfügung, weiters einige Radwege sowie mehrere zum Bootfahren freigegebene Gewässerabschnitte und Badebereiche.

Bitte beachten Sie stets die entsprechenden Verhaltensregeln.

Vorsicht ist für Individualbesucher bei rasch ansteigenden Wasserständen der Donau sowie im Hochwasserfall geboten. Informieren Sie sich vor Ihrer Wanderung unter Tel. 02163/3370 oder beim Online Pegel über die Wasserstände und Prognosen.

Neuigkeiten aus dem Nationalpark Donau-Auen Newsletter abonnieren