Sonntag, 24.04.2022 , 14:00 - 17:00 Sonntag, 15.05.2022 , 14:00 - 17:00 Sonntag, 11.09.2022 , 14:00 - 17:00
ca. 3 Stunden

schlossORTH Nationalpark-Zentrum
Tel. 02212/3555
E-Mail: schlossorth@donauauen.at

Erwachsene € 13,50, Kinder, Jugendliche von 6 bis 18 J., Studierende, Lehrlinge € 9.-

mind. 12, max. 20 Personen

Anmeldung bis drei Tage vor dem Veranstaltungstermin erforderlich. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, erfolgt die Absage der Veranstaltung drei Tage vor dem Termin.

Bei Erreichung der erforderlichen Teilnehmerzahl ist dieses Angebot auch für Gruppen zu individuellen Terminen buchbar.

Im Reich von Echse und Natter

Lernen Sie heimische Reptilien und ihren Lebensraum kennen. Mit Start in Hainburg führt der Weg zunächst entlang der Donau, dann geht’s zügig bergauf zur Ruine Rötelstein am Fuße des Braunsbergs. Auf dem Sonnenhang beim Rötelsteinfelsen gedeiht eine besondere Trockenrasengemeinschaft. Smaragdeidechsen, Würfel- und Äskulapnattern fühlen sich dort besonders wohl.

Nationalpark-Rangerinnen und -Ranger informieren Ihre Gruppe darüber, warum diese Reptilien gerade hier bei der Ruine leben und welche Schutzmaßnahmen es für sie gibt.

Auch Geschichten über die ehemalige Burg dürfen nicht fehlen. Weiters bietet sich ein prächtiger Blick auf die Donau und die Auwälder, während Sie Wissenswertes zum Nationalpark erfahren.

Betreuung: Mag. Eva Pölz

Neuigkeiten aus dem Nationalpark Donau-Auen Newsletter abonnieren