Blog

10.11. 2021

Laub

Es ist Herbst und das schlossORTH Nationalpark-Zentrum hat mit 2. November seine Pforten geschlossen. Auf dem Auerlebnisgelände Schlossinsel ist jedoch keinesfalls Stille eingekehrt - bevor der Frost das Regiment übernimmt, ist jede Menge zu tun. Man möchte meinen, es dreht sich alles nur um: Laub.

Die Gewässer abkeschern. Die Wege, Böschungen und Ufersäume rechen. Die Gehege säubern. Ladung um Ladung an bunten Herbstblättern wird verarbeitet. Doch die Nationalparkmitarbeiter Roland und Günter sind zufrieden: Immerhin sollte auch heuer wieder ein mächtiger Laubhaufen auf der Schlossinsel angeschüttet werden, um Igeln als gemütliches Winterquartier zu dienen. Projekt geglückt!

Daneben steht noch vielerlei Sonstiges an, wie das große Vogelnest von Stroh befreien, die Schafe ins Winterquartier geleiten, die Schildkröten zählen und vermessen, die Aquarien reinigen, die gesamte Teichtechnik einwintern... Herbstarbeiten eben :-)

Erika Dorn

/assets/blog/laub/Nationalpark-Donau-Auen-Laub1.jpg
/assets/blog/laub/Nationalpark-Donau-Auen-Laub2.jpg
/assets/blog/laub/Nationalpark-Donau-Auen-Laub3.jpg

Kommentar posten

Neuigkeiten aus dem Nationalpark Donau-Auen Newsletter abonnieren