Blog

17.03. 2021

Ein neues Spieldickicht

Auf dem Auerlebnisgelände Schlossinsel wird derzeit im Wäldchen hinter dem Schlangengehege viel gesteckt, geflochten, gebuddelt und gewerkt.

Hier wird ein neuer Spielbereich gestaltet, der ausschließlich aus Naturmaterialien besteht, unter anderem ein Krabbeltunnel aus Weiden. Das Schlossinsel-Team wird von einigen freiwilligen Helferinnen und Helfern unterstützt, dabei genügend Abstand zu wahren ist im Freien gut umsetzbar.

/assets/blog/dickicht/Nationalpark-Donau-Auen-3.jpg
/assets/blog/dickicht/Nationalpark-Donau-Auen-4.jpg
/assets/blog/dickicht/Nationalpark-Donau-Auen-5.jpg
/assets/blog/dickicht/Nationalpark-Donau-Auen-1.jpg
/assets/blog/dickicht/Nationalpark-Donau-Auen-6.jpg
/assets/blog/dickicht/Nationalpark-Donau-Auen-2.jpg
/assets/blog/dickicht/Nationalpark-Donau-Auen-7.jpg
/assets/blog/dickicht/Nationalpark-Donau-Auen-8.jpg
/assets/blog/dickicht/Nationalpark-Donau-Auen-9.jpg

Auch haben sich bereits junge Testpersonen gefunden, die den Fortschritt für gut befinden und mit anpacken wo nötig!

Wir planen den Saisonstart für 26. März und freuen uns schon jetzt darauf, wenn das neue Spieldickicht von Kindern erobert wird.

Erika Dorn

Fotos: Lener

Kommentar posten

Neuigkeiten aus dem Nationalpark Donau-Auen Newsletter abonnieren