Sprache DE
DE EN SK

Säuger

(18)
1 2

Marder - Mink - Neovison vison

Marder - Mink

Der Mink ist auch unter dem Namen Amerikanischer Nerz bekannt. Er stammt ursprünglich aus Nordamerika und erobert zunehmend Lebensräume in Europa. Eine typische Eigenschaft ist die geringe Scheu vor dem Menschen.
Weitere Informationen

Marder - Baummarder - Martes martes

Marder - Baummarder

Der Baummarder ist im Gegensatz zum Steinmarder recht selten und daher kaum bekannt. Kennzeichnend für ihn ist der charakteristische gelbe Kehlfleck, der in einem Zipfel ausläuft. Aufgrund seines früher sehr begehrten Pelzes wird er auch als Edelmarder bezeichnet.
Weitere Informationen

Marder - Steinmarder - Martes foina

Marder - Steinmarder

Der Steinmarder  gehört zur Familie der Marder (Mustelidae) und ist in Mitteleuropa die häufigste Art der Gattung der Echten Marder. Aufgrund seiner Nähe zu menschlichen Besiedlungen wird er oft auch Hausmarder genannt.
Weitere Informationen

Mäuse - Rötelmaus - Myodes glareolus

Mäuse - Rötelmaus

Die Rötelmaus oder auch Waldwühlmaus wird der Unterfamilie der Wühlmäuse zugeordnet – in Europa ist sie in 3 Unterarten vertreten. Der Name „Rötelmaus" geht auf ihre rotbraune Rückenfellfärbung zurück; der Name „Waldwühlmaus“ zeigt ihre Vorliebe für schattige Wälder.
Weitere Informationen

Mäuse - Waldmaus - Apodemus sylvaticus

Mäuse - Waldmaus

Die Waldmaus ist eine Säugetierart aus der Familie der Langschwanzmäuse. Sie kann bis zu 10 cm Körperlänge erreichen – ihr Schwanz ist ungefähr nochmal so lang. Das Rückenfell ist graubraun, die Bauchseite heller.
Weitere Informationen

Rotfuchs - Vulpes vulpes

Rotfuchs

Der Fuchs entsorgt als "Gesundheitspolizei" Aas sowie altes und krankes Wild. Dadurch infiziert er sich leicht mit Tollwut und wird als deren Überträger verfolgt.
Weitere Informationen

Wildschwein - Sus scrofa

Wildschwein

Das Wildschwein lebt in Wäldern, bevorzugt feuchte Gebiete und ist ein Allesfresser. Der Körperbau mit keilförmigem Kopf ermöglicht das rasche Durchbrechen von Unterholz. Es ist dämmerungs- und nachtaktiv, ruht tagsüber im Dickicht oder im Kessel (selbst gegrabene Mulde).
Weitere Informationen

Europäisches Ziesel - Spermophilus citellus

Europäisches Ziesel

Das zur Familie der Hörnchen zählende Ziesel ist ein Nagetier und fällt in seinem Verbreitungsgebiet vor allem durch sein schrilles Pfeifen auf. Durch „Männchen-Machen“ überwachen die Tiere ständig ihre Umgebung.
Weitere Informationen

Säuger

(18)
1 2