Sprache DE
DE EN SK

Insekten

(95)
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16

Dünen-Sandlaufkäfer - Cicindela hybrida

Dünen-Sandlaufkäfer

Der prächtig gefärbte Dünen-Sandlaufkäfer ist in den naturbelassenen Flussuferbereichen der Donau anzutreffen. Er ist ein hervorragender Läufer und Jäger. Seine Larven lauern in senkrechten Erdröhren auf Beute.
Weitere Informationen

Furchenschwimmer - Acilius sulcatus

Furchenschwimmer

Der Furchenschwimmer zählt zu der großen Familie der Schwimmkäfer oder Dytiscidae.
Weitere Informationen

Gaukler - Cybister lateralimarginalis

Gaukler

Der Gaukler ist der beste Schwimmer unter den im Wasser lebenden Käfern.
Weitere Informationen

Gelbrandkäfer - Dytiscus marginalis

Gelbrandkäfer

Der Gelbrandkäfer ist einer der bekanntesten Wasserkäfer. Er kann auch Beute anfallen, die seine eigene Körpergröße übersteigt.
Weitere Informationen

Gerippter Totenfreund - Thantatophilus sinuatus

Gerippter Totenfreund

Man findet den ausgewachsenen Käfer an Aas, wobei das Verwesungsstadium keine Rolle spielt. Der Körper des Gerippten Totenfreundes ist flach und schwarz mit einem ovalen Umriss. Der Name sinuatus bezieht sich auf die äußeren gebogen verlaufenden Rippen auf den Flügeldecken.
Weitere Informationen

Goldgruben-Eichenprachtkäfer - Chrysobothris affinis

Goldgruben-Eichenprachtkäfer

Prachtkäfer sind besonders in den Tropen verbreitet, sie gehören zu den acht größten Käferfamilien. Den sehr flinken Goldgruben-Eichenprachtkäfer kann man auf allen Laubbäumen finden, am häufigsten jedoch auf Eichen. Er erreicht eine beachtliche Größe von bis zu 15 mm.
Weitere Informationen

Insekten

(95)
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16