Sprache DE
DE EN SK

Fische

(29)
1 2 3

Karausche - Carassius carassius

Karausche

Die Karausche stammt ursprünglich aus dem chinesischen Raum. Sie wurde nach Europa gebracht und anschließend aus Teichen in die freie Wildbahn entlassen. Karauschen sind karpfenartige Fische. Sie sind jedoch deutlich kleiner als die meisten Karpfen.
Weitere Informationen

Kaulbarsch - Gymnocephalus cernua

Kaulbarsch

Der Kleinwüchsigste unter den Barschartigen ist der Kaulbarsch. Er hat große gelbliche Augen und 2 ausgeprägte Rückenflossen.
Weitere Informationen

Koppe - Cottus gobio

Koppe

Die Koppe ist ein Bodenfisch. Wulstige Lippen und ungewöhnlich große Brustflossen geben ihr ein eigenartiges Aussehen.
Weitere Informationen

Laube - Alburnus alburnus

Laube

Die kleinen, schlanken, lang gestreckten Lauben sind in vielen Gewässern knapp unter der Wasseroberfläche zu beobachten.
Weitere Informationen

Nase - Chonsrostoma nasus

Nase

Die Nase ist ein mittelgroßer Fisch aus der Familie der Karpfenfische. Sie lebt gesellig und kommt in Schwärmen vor, ist jedoch heute in vielen Flussabschnitten selten geworden.
Weitere Informationen

Nerfling - Leuciscus idus

Nerfling

Dieser Fisch ist unter verschiedenen Namen bekannt: Nerfling, Orfe, Aland, Seider. Der Nerfling ist für die Donau eine typische Weißfischart, er kommt bevorzugt in der freien Fließstrecke vor.
Weitere Informationen

Rotauge, Plötze - Rutilus rutilus

Rotauge, Plötze

Namen gebend für die Rotaugen ist die rötliche Färbung der Iris. Von der Rotfeder unterscheiden sie sich durch die Stellung des Maules und dem Ansatz der Bauch- und Rückenflossen.
Weitere Informationen

Rotfeder - Scardinius erythrophthalmus

Rotfeder

Die Rotfeder gehört zu den Karpfenfischen und ist an der kräftigen roten Färbung der Flossen gut zu erkennen. Im Vergleich zum Rotauge ist sie hochrückiger und die Iris ist gelblich.
Weitere Informationen

Schied - Aspius aspius

Schied

Der Schied ist der einzige europäische Karpfenfisch, der sich ausschließlich räuberisch ernährt. Früher war der Schied ein Massenfisch, kommt aber heute nur mehr selten vor.
Weitere Informationen

Schleie - Tinca tinca

Schleie

Die grünliche, messingartig schillernde Schleie ist ein beliebter Speisefisch.
Weitere Informationen

Fische

(29)
1 2 3